Alle Kollektionen
Produktneuheiten
2020
April 2020 – Produktneuheiten
April 2020 – Produktneuheiten
Anton E avatar
Verfasst von Anton E
Vor über einer Woche aktualisiert

Der April ist bereits vergangen und doch haben wir in diesem Monat so intensiv wie nie zuvor daran gearbeitet, Ihnen tolle neue Funktionen zu bieten.

Während wir uns an die neue Normalität anpassen, haben wir einige Dinge entwickelt, die es Ihnen ermöglichen, effizienter, aber nicht härter zu arbeiten:

Web

  • Austausch des Änderungsberichts durch Dienstplanhistorie

Für jede Ihrer Abteilungen, können Sie die Änderungen im Dienstplan direkt in der Dienstplanansicht verfolgen.Bisher fanden Sie Informationen über diese Änderungen unter Tools > Änderungsbericht.
Bitte beachten Sie, dass diese nun Dienstplanhistorie heißt.
Die Historie zeigt die letzten Änderungen einer Schicht an und ermöglicht Ihnen den schnellen Zugriff auf eine Schicht.

Sie finden die neue Dienstplanhistorie unter Tools rechts oben im Dienstplan.

  • Das Organisieren von Feldern und Kategorien unter Mitarbeiterformular einrichten wurde vereinfacht

Von nun an können Sie das Mitarbeiterformular an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Möglichkeit der Neuanordnung von Feldern oder Kategorien durch Drag & Drop, versetzt Sie in die Lage Ihre Mitarbeiterinformationen neu zu strukturieren.
An dieser Stelle bietet sich ein Hinweis auf die bereits veröffentlichten Funktionen ‘Dropdown Felder’, ‘Bilder Felder’ sowie die Möglichkeit ‚Textfelder mit Dropdown-Menüs zu verknüpfen‘ an. Sie können nun auf verschiedene Optionen zurückgreifen um die Felder zu organisieren.

Diese finden Sie unter Einstellungen > HR > Mitarbeiterformular einrichten > Reihenfolge verwalten in der rechten oberen Ecke.

  • Möglichkeit, manuelle Pausen in Vorlagen zu nutzen

Dienstplanvorlagen bieten nun die Möglichkeit manuell erstellte Pausen abzubilden, so dass diese nicht mehr nachträglich in der Schicht ergänzt werden müssen.
Um sicherzustellen, dass diese Pausen in der Vorlage berücksichtigt werden, müssen diese direkt in der Vorlage eingegeben werden.
Anschließend werden die Pausen beim Anwenden der Vorlage automatisch den Schichten zugeordnet.
Bitte beachten Sie, dass das Abspeichern eines bestehenden Dienstplans als Vorlage die vorhandenen manuellen Pausen nicht in die Vorlage übernimmt. Um sicherzugehen, dass diese Pausen auch in der Vorlage Berücksichtigung finden, müssen diese über den Vorlageneditor (Vorlagen > Vorlage bearbeiten) erstellt werden.

Integrationen & API

  • Aktualisierung der Datev Lodas Datei, um Kostenstellen und Kostenträger abzubilden

Kunden, die Kostenstellen und Kostenträger an Datev Lodas übergeben wollen, können dies nun über eine einzige Datei in Planday realisieren. Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten stellen Sie bitte sicher, dass die Abteilungsnummer (Kostenstelle) sowie die Lohnart 2 der Personalgruppe (Kostenträger) ausgefüllt sind. Wenn Sie diese Informationen abbilden möchten, jedoch keine Möglichkeit haben die Lohnart 2 einzutragen, kontaktieren Sie unseren Support.

Auf der Übersichtsseite der Integrationen können Sie die Option Kostenstellen und Kostenträger berücksichtigen aktivieren.
Der Lohnbericht unter Lohn > Lohndatenexport wird diese Informationen anschließend im korrekten Format abbilden.

  • Informationen der Portal API zur Planday Open API hinzugefügt

Die neue API ermöglicht es Partnern und Kunden grundlegende Informationen eins Portals über einen einzigen API Befehl abzurufen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Schnittstellen für zusammenhängende Portale (Netzwerk-Portale) geschaffen werden
Der API Befehl wird folgendes abfragen:

  • Portal name,

  • Firmenname und URL/Alias

  • Land und Zeitzone

  • Informationen über Unter-Portale in dem Netzwerk

  • Ergänzung der Pay API zur Planday Open API

Die Pay API ermöglicht es Ihnen die Synchronisation zwischen Planday und Drittanbietern in Bezug auf Lohndaten zu verbessern. Die Open API erlaubt es Ihnen Stundenlöhne oder Monatsgehälter auszulesen, einzugeben, zu aktualisieren und zu löschen, was zu einer Verbesserung oder Automatisierung der Mitarbeitererstellung beitragen kann. Die neue Pay API unterstützt darüber hinaus die verschiedenen Gehaltskostenzuteilungen, die Sie für einen Mitarbeiter mit Monatsgehalt zur Darstellung der Lohnkosten im Dienstplan ausgewählt haben.

Bitte beachten Sie, dass die Pay API die Berechtigung erfordert Daten in Planday abzurufen.

Planday App

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version unserer Planday App - Android (6.4.0) oder iOS (6.3.0) - verwenden.

Problembehebungen:

  • Es wurde sichergestellt, dass eine Pause eine Mindestlänge von 2 Minuten hat.

  • Ein Fehler wurde behoben, der Mitarbeiter daran hinderte ein Profilbild in der App hochzuladen.

Android - version 6.4.0

  • Ein Absturz der App wurde behoben, der durch ein Problem einer Drittanwendung (Google Maps) verursacht wurde

  • Mitarbeiter Kategorien sind nun der Mitarbeiteransicht im Dienstplan sichtbar

  • Es wurde sichergestellt, dass das ‘Senden’-Feld funktioniert wie erwartet


iOS - version 6.3.0

  • Es wurde sichergestellt, dass die Wahl unter Einstellungen > E-Mail-Benachrichtigung korrekt erfasst wird.

  • Ein Fehler wurde behoben der dazu führte, dass Mitarbeiternamen nicht korrekt im Dienstplan angezeigt wurden hat.

  • Es wurde sichergestellt, dass jegliche Informationen einer gelöschten Veranstaltung aus der Veranstaltungsübersicht entfernt werden.

  • Das Ablehnen von Verträgen nach der Unterzeichnung oder Ablehnung sollte wieder wie erwartet funktionieren.

Bis bald und bleiben Sie gesund!

Hat dies Ihre Frage beantwortet?