Alle Kollektionen
Produktneuheiten
2021
Januar 2021 – Produktneuheiten­­
Januar 2021 – Produktneuheiten­­
Anton E avatar
Verfasst von Anton E
Vor über einer Woche aktualisiert

Zusammenfassung der Updates für Januar:

  • Aktualisierte Benennung für Urlaubskonten (in Abwesenheitskonten) und für Anträge auf Urlaub und Überstundenabbau (in Abwesenheitsanträge)

  • Mehr Informationen im Bericht Dienstplanstatistik enthalten

  • Verbessertes Management für Urlaubsanträge unter Berücksichtigung der Einschränkungen für den Abteilungszugriff

  • Zusätzliche Unterstützung für das Löschen von Konten für angesammelten Urlaub (nur Dänemark und GB)

    (Details siehe unten)

- keine aktuellen Updates -


Web

Aktualisierte Benennung für Urlaubskonten und Anträge auf Urlaub und Überstundenabbau

Die Menüeinträge von Dienstplan > Urlaubskonten und Dienstplan > Anträge auf Urlaub und Überstundenabbau werden aktualisiert.

In Kürze

- Urlaubskonten werden durch Abwesenheitskonten ersetzt und

- Anträge auf Urlaub und Überstundenabbau werden in Abwesenheitsanträge geändert

Dieses Update bringt keine weiteren Änderungen mit sich.

Mehr Informationen im Bericht Dienstplanstatistik enthalten

Die Dienstplanstatistik-Berichte liefern Ihnen gegebenenfalls die Daten, die Sie für intelligentere Entscheidung in der Dienstplanung benötigen.

Sie können nun zusätzlich Informationen über den genehmigten Status einer Schicht und die an diese Schicht angehängten Kommentare (sofern vorhanden) enthalten.

Das sind zusätzliche Informationen zu den bereits beispielsweise verfügbaren Daten pro Stunde oder pro Schicht je Mitarbeiter.

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über den Dienstplanstatistik-Bericht:.

Folgende neuen Felder sind in Ihrem Bericht Dienstplanstatistik enthalten:

  • Ist genehmigt: für jede Schicht im Bericht. Wenn eine Schicht genehmigt ist, lautet der Eintrag richtig. Wenn er nicht genehmigt ist, lautet er dagegen „falsch“.

  • Die Kommentarspalten für Führungskräfte und Schicht enthalten Hinweise oder Bemerkungen von Ihren Führungskräften oder Mitarbeitern zu dieser Schicht.
    Die Spalte für den Führungskräftekommentar erfordert eine Berechtigungsstufe, die die Bearbeitung im Dienstplan unterstützt (z. B. Administrator oder Dienstplanmanager. Weitere Details zu Berechtigungen finden Sie hier).

Hinweis: Wenn Sie die Kommentarspalten für die Führungskraft und die Schicht in Ihren Berichten benötigen, müssen Sie diese von unserem Support-Team für Ihr Unternehmen aktivieren lassen.

Verbessertes Management für Urlaubsanträge unter Berücksichtigung der Einschränkungen für den Abteilungszugriff

Um die Konsistenz innerhalb von Planday in Bezug auf die Einschränkungen für Abteilungen sicherzustellen, sind die Urlaubsanträge (in Kürze „Abwesenheitsanträge“) nun auf die Zugriffsberechtigungen abgestimmt, die eine Führungskraft hat, wenn sie Anträge für ihre Mitarbeiter bearbeitet.

Dies gilt auch für Berechtigungen für primäre Abteilungen.

Zur Erinnerung, mit der richtigen Berechtigungsstufe können Sie für den Mitarbeiter, für den Sie Berechtigungen bearbeiten möchten, Abteilungszugriff über die Ansicht unter Mitarbeiter > Mitarbeiter > Mitarbeiteransicht für die Schnellbearbeitung öffnen, indem Sie auf den dazugehörigen Namen in der Liste klicken.

Zusätzliche Unterstützung für das Löschen von Konten für angesammelten Urlaub (nur Dänemark und GB)

Nutzt Ihr Unternehmen Konten für angesammelten Urlaub (oder anderen Konten aus dem verbesserten Urlaubsmanagement von Planday), sollten Sie wissen, dass Urlaubskonten nun (wieder) gelöscht werden können.

Sie können Ihre Urlaubskonten auf der Registerkarte Dienstplan > Urlaubskonten (in Kürze „Abwesenheitskonten“) oder unter Mitarbeiter > Mitarbeiter > Mitarbeiterdaten bearbeiten > Urlaub löschen.

Wenn Sie auf das Symbol 🗑 klicken, um das Konto zu löschen, erscheint eine Aufforderung zur Bestätigung der Aktion. Ein einmal gelöschtes Konto kann nicht wiederhergestellt werden.


Mobiltelefon

Stellen Sie sicher, dass Sie die jeweils aktuellste Version für Android (6.14.0) oder iOS (6.14.0) verwenden.

Wir arbeiten aktuell an einer neuen App-Version. Sie wird in Kürze verfügbar sein.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?