Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenErste SchrittePlanday kennenlernen
Lernen Sie die Struktur von Planday kennen
Lernen Sie die Struktur von Planday kennen

Lesen Sie diesem Artikel, mit welcher Struktur und welchen Begriffen Ihr Betrieb und Ihre Mitarbeiter in Planday organisiert werden können.

Anton E avatar
Verfasst von Anton E
Vor über einer Woche aktualisiert

🎯 Für Admins, die neu bei Planday sind. Steigen Sie hier in die Dienstplanung ein.

Zur Organisation Ihres Betriebes und Ihrer Mitarbeiter stehen Ihnen in Ihrem Planday-Portal verschiedene Ebenen zur Verfügung. In diesem Artikel geht es darum, wie diese Ebenen benannt sind, nach welcher Logik die wichtigsten Einheiten aufgebaut sind und wie Sie diese für sich nutzen können.

Ihr Betrieb und die Organisation Ihrer Mitarbeiter kann in Planday zunächst in Abteilungen und Personalgruppen strukturiert werden. Bei der Dienstplanung wird dann zusätzlich in Kategorien, Positionen, Schichten und Schichtarten unterteilt. In der folgenden Grafik finden Sie eine Übersicht, einen beispielhaften Aufbau finden Sie in der Grafik am Ende des Artikels.

Patricks_Screenshots_DE.001.png
  1. Abteilung: Eine Abteilung ist ein Arbeitsplatz – Häufig wird für jeden Standort eines Betriebes eine Abteilung erstellt. Jede Abteilung hat in Planday einen eigenen Dienstplan. Beispiel: Restaurant Hafenstraße.
    Erfahren Sie mehr im Artikel Abteilungen erstellen und bearbeiten.

  2. Personalgruppen: Diese Ebene gibt an, in welcher Rolle oder Funktion ein Mitarbeiter arbeitet. Einen Mitarbeiter können Sie in mehreren Personalgruppen führen, sofern es die Qualifikationen zulassen. Beispiel: Kellner.
    Erfahren Sie mehr im Artikel Personalgruppen erstellen und bearbeiten.

    Als zusätzliche Einheit können Sie auch die Erstellung von Mitarbeitertypen in Erwägung ziehen. Dies kann bei der Verteilung von Lohnzuschlägen oder der Zuteilung von Vertragsbedingungen hilfreich sein. Beispiel: Festangestellte, Praktikanten.
    Erfahren Sie mehr im Artikel Mitarbeitertypen erstellen und bearbeiten.

  3. Kategorien: In einer Kategorie können im Dienstplan mehrere Positionen zusammengefasst werden. Sie können genutzt werden, um im Dienstplan verschiedene Tätigkeitsbereiche anzugeben. Beispiel: Erste Etage.

  4. Position: Mit einer Position kann konkret angegeben, wofür ein Mitarbeiter während seiner Schicht verantwortlich ist. Beispiel: Service Tische 1–10.
    Erfahren Sie mehr zu den Punkten 3 und 4 im Artikel Dienstplanung mit Positionen und Kategorien.

  5. Schicht: Mit einer Schicht wird im Dienstplan die Arbeitszeit eines Mitarbeiters angegeben. Jede Schicht kann maximal einem Mitarbeiter zugewiesen werden.
    Erfahren Sie mehr im Artikel Schichten erstellen und bearbeiten.

  6. Schichtart: Mithilfe von Schichtarten können Sie Besonderheiten von Schichten angeben und Sie so von normalen Schichten trennen. Beispiele: Nicht erschienen / Einarbeitung / Probearbeit...
    Erfahren Sie mehr im Artikel Schichtarten erstellen und benutzen.


Beispiel: Die Struktur von Planday in der Praxis

In der folgenden Grafik sehen Sie eine beispielhafte Nutzung der Struktur von Planday:

Patricks_Screenshots_DE.001.png

Im Dienstplan vom Planday würde der beispielhafte Aufbau dargestellt sein, wie im Screenshot unten abgebildet. Sie sehen den fiktiven Dienstplan des Restaurants Hafenstraße (= Abteilung, Nr. 1. im Screenshot).

Es werden nur Schichten von Kellnern (= Personalgruppe, 2.), die in der ersten Etage (= Kategorie, 3.) eingeteilt sind, gezeigt. Sie übernehmen den Service an den Tischen 1 - 10 bzw. 11 - 20 (= Positionen, 4.).

Während Jürgen Krause eine normale Schicht von 11:00 bis 16:00 Uhr (= Schicht, 5.) vor sich hat, ist Mia Berntsen zur gleichen Zeit zur Probearbeit da (= Schichtart wurde vermerkt, 6.).

💡 Um noch tiefer in das Thema Dienstplanung einzusteigen, werden Sie den Artikel Lernen Sie den Dienstplan kennen nützlich finden.

Patricks_Screenshots_DE.001.png

Jeder Betrieb und dessen Organisation sind einzigartig. Bei der Einrichtung Ihres Planday-Portals können Sie je nach Ihren Betriebsbedingungen selbst entscheiden, wie Sie sich die Struktur zunutze machen. Im Screenshot oben sehen Sie ein Beispiel. Gerade in der Einrichtungsphase Ihres Portals lohnt es sich, diesen Artikel zu Rate zu ziehen, um einen besseren Überblick zu erhalten.


Werfen Sie auch einen Blick auf folgende nützliche Artikel:

ℹ️ Brauchen Sie mehr Hilfe?
🔍 Lesen Sie Artikel im Hilfecenter | Sehen Sie Videos auf Tutorials.Planday.com

💬 Für persönlichen Support
Loggen Sie sich ein und kontaktieren Sie unser Team über das blaue Support-Widget unten rechts. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie einen Experten für ein Produkt-Training buchen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?